zur Hauptseite Anmeldung Ihrer Ferienwohnung im Gastgeber. Impressum Reiselinks
Clickable Image

 Ägypten
 Argentinien
 Australien
 Belgien
 Brasilien
 Bulgarien
 Chile
 China
 Costa Rica
 Dänemark
 England
 Estland
 Frankreich
 Griechenland
 Indien
 Indischer Ocean
 Indonesien
 Irland
 Island
 Israel
 Italien
 Kambodscha
 Kanada
 Karibik
 Kenia
 Kroatien
 Lettland
 Litauen
 Malaysien
 Malta
 Marokko
 Mazedonien
 Mexico
 Namibia
 Neu Seeland
 Niederlande
 Nord-Irland
 Norwegen
 Österreich
 Paraguay
 Philippinen
 Polen
 Portugal
 Rußland
 Schottland
 Schweden
 Schweiz
 Serbien
 Simbabwe
 Slowenien
 Spanien
 Südafrika
 Süd-Pazifik
 Thailand
 Tschechien
 Türkei
 Ukraine
 Ungarn
 USA
 Wales
 Zypern

 Baden-Württemberg
 Bayern
 Berlin
 Brandenburg
 Hamburg
 Hessen
 Mecklenburg-Vorpom
 Niedersachsen
 Nordrhein-Westfalen
 Rheinland-Pfalz
 Saarland
 Sachsen
 Sachsen-Anhalt
 Schleswig-Holstein
 Thüringen

 Englische Seite:
 accommodation.de

 Deutsche Seite:
 gastgeber.net
AGB


    Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen:

    §1 Der Verlag GastgeberNet, Inhaber Johannes Bennemann, Madame-Curie-Str. 1, 46397 Bocholt, erstellt für den Auftraggeber Websites und veröffentlicht diese für die Dauer der Vertragszeit im Internet.


    §2 Zustandekommen des Vertrages

    2.1 Das Vertragsverhältnis kommt 1.) aufgrund eines schriftlichen Auftrags des Auftraggebers oder der Online-Anmeldung und 2.) aufgrund der Annahme durch GastgeberNet zustande.

    2.2 GastgeberNet behält sich vor, ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise Aufträge abzulehnen oder vorzeitig zu kündigen. Bereits gezahlte Beiträge werden in diesem Fall anteilmäßig wieder zurückgezahlt.


    §3 Vertragsdauer

    3.1 Die Vertragsdauer beginnt mit dem nächstfolgenden vollen Monat nach Online-Stellung des Angebotes und gilt für zunächst 12 Monate. Es verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate wenn der Vertrag nicht vorher gekündigt wurde (siehe §7).


    §4 Entgelte

    4.1 Die Entgelte richten sich nach der jeweils gültigen Preisliste die vom Auftraggeber jederzeit online einsehbar ist oder auf Wunsch angefordert werden kann.

    4.2 Preisänderungen sind erst zum Termin der nächsten Rechnungsstellung wirksam. Der Auftraggeber hat dann ein zusätzliches Kündigungsrecht, wenn seine übliche Kündigungsfrist zu diesem Zeitpunkt bereits abgelaufen ist.

    4.3 Die Entgelte sind im voraus für die Dauer der Vertragslaufzeit zu entrichten. GastgeberNet behält sich vor, erst zu leisten, wenn die Entgelte entrichtet worden sind.

    4.4 Die Anzeigen-Preise schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer regelmäßig ein. Eine Erhöhung der geseztl. Mehrwertsteuer wird mit der nächsten Rechnung an den Auftraggeber weitergegeben.


    §5 Leistungen

    5.1 Die von GastgeberNet gewährten Leistungen sind auf der Website von GastgeberNet online einzusehen bzw. können auf Wunsch von GastgeberNet angefordert werden. Alle, über die vertraglich vereinbarten Leistungen hinausgehenden und von GastgeberNet freiwillig eingeräumten Zusatzleistungen sind vom Auftraggeber nicht einklagbar.

    5.2 GastgeberNet behält sich vor, das Layout, die Funktionen und die zugrundeliegende Software der Websites jederzeit zu verändern, anzupassen oder zu aktualisieren.


    §6 Pflichten des Auftraggebers

    6.1 Der Auftraggeber ist verpflichtet keine Informationen und Bilder zu veröffentlichen die Rechte Dritter berühren.

    6.2 Der Auftraggeber ist verpflichtet keine ungesetzliche, unmoralische, sexuelle oder pornografische Inhalte auf seiner Homepage zu veröffentlichen oder auf dritte Websites zu verweisen die einen solchen Inhalt darstellen.

    6.3 Sein Angebot selbständig mittels seines Passwortes oder durch die Redaktion von GastgeberNet zu pflegen und Adressänderungen oder wesentliche Angaben zum Angebot mitzuteilen.


    §7 Kündigung

    7.1 Die Kündigungszeit beträgt 1 Monate zum Ende des Veröffentlichungsjahres.

    7.2 GastgeberNet behält sich vor, das Angebot vorzeitig aus dem Verzeichnis zu löschen oder dem Auftraggeber die Passwortrrechte zu entziehen wenn ein Mißbrauch der Website durch den Auftraggeber vorliegt. Gründe hierfür können z.B. sein:
    - Werberundschreiben oder Massenmailings an andere Auftraggeber von GastgeberNet,
    - Ergreifung von Maßnahmen durch den Auftraggeber, die das Betriebsverhalten des Servers von GastgeberNet beeinträchtigen,
    - ungesetzliche, unmoralische, sexuelle oder pornografische Inhalte auf der Website bei GastgeberNet oder verlinkten dritten Websites
    und weitere, nachvollziehbare Gründe.
    Hierbei erhält der Auftraggeber kein Kostenrückerstattungsrecht.

    7.3 Der Anbieter kann sein Angebot jederzeit vorzeitig löschen lassen wenn das Ferienobjekt z.B. veräußert wurde, fest vermietet wird oder ausgebucht ist. In diesem Fall besteht jedoch kein Anspruch auf Wiederauszahlung bereits geleisteter Gebühren.


    §8 Haftungsausschluß

    8.1 GastgeberNet übernimmt keine Gewährleistung für die permanente Verfügbarkeit des Angebotes.
    Gründe für eine Nichtabrufbarkeit des Angebotes können sein: Überlastung des Telefon-Netzes, Störungen im Internet, Wartungsarbeiten am Server, Umstellung der Software u.s.w.
    GastgeberNet übernimmt weiterhin keine Haftung für Schäden oder Folgeschäden, die direkt oder indirekt durch den Server verursacht wurden. Haftung und Schadensersatzansprüche sind auf die Höhe des Auftragswertes beschränkt.

    8.2 GastgeberNet übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der veröffentlichten Angebote

    8.3 GastgeberNet ist kein Reiseveranstalter im Sinne des §651a BGB! GastgeberNet ist Verlag und betreibt lediglich Absatzwerbung. Daher wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen, die im Zusammenhang mit aus der Veröffentlichung resultierenden Mietverhältnissen stehen.


    §9 Gerichtsstand

    9.1 Gerichtsstand ist Bocholt, Deutschland

[ zurück ]